Fidele Flotte auf "Landgang"

Fidele Flotte auf "Landgang"

 

Die Fidele Flotte hatte ihre Familien, Senatorinnen und Senatoren, sowie ihre Deckoffiziere zu einem gemeinsamen „Landgang“ eingeladen. Startpunkt war an unserem Heimathafen, der Aula Meiersheide.

 

Das Orga-Team um Kathrin Müller, Inga Becker und Petra Heimann hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen. Auf dem Weg von der Meiersheide bis zu der Grillhütte, wo täglich das runde Leder hin und her gekickt wird (na, wer weiß es?), galt es auf Fragen rund um den Hennefer Karneval Antworten zu finden.

 

„Wie viel Zähne hat der Stadtsoldat, der bei Wind und Wetter mitten in Hennef steht“ oder „Wie viele Präsidenten hatte die Hennefer KG vor dem aktuellen?“ etc.

 

Die vier Wandergruppen machten sich getrennt auf den Weg Richtung Hennef. Antworten auf die Fragen fanden sie unter anderem beim Dreigiebelhaus, beim Denkmal auf dem Stadtsoldatenplatz und an der Stele am Hennefer Bahnhof. Und wer nicht so viel laufen wollte, nahm sich das Internet zur Hilfe. Zwischendurch galt es auch noch, ein jeckes Foto zu schießen.

 

Mit viel guter Laune im Gepäck trafen auch die letzten Wanderer an der Grillhütte des FC Hennef 05 ein. Dort gab es frische Pizza, leckere selbst gebackene Muffins und jede Menge gekühlte Getränke. Die Gewinner des besonderen Wandertages erhielten außerdem ein kleines Präsent. Ein rundherum gelungener Tag. Danke an das Orga-Team.

 

Zurück